Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund angemeldeter Traktorendemonstrationen
Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund angemeldeter Traktorendemonstrationen
PLZ
Kreis Euskirchen
Polizei Euskirchen
Polizei Euskirchen

Am kommenden Montag (8. Januar) wird es im Kreis Euskirchen zu mehreren angemeldeten Versammlungslagen von Landwirten mit ihren Traktoren kommen.

Im Zeitraum zwischen 6 Uhr bis 10.30 Uhr werden sich hunderte Landwirte im Bereich der Autobahn Anschlussstellen Blankenheim, Mechernich und Euskirchen versammeln, um gegen die geplante Streichung des Agrardiesels und der Kfz-Steuerbefreiung für landwirtschaftliche Fahrzeuge zu protestieren. 

Aufgrund der Versammlungen sowie dem daraus resultierenden An- und Abreiseverkehr kann es zu massiven Beeinträchtigungen und längeren Rückstaus im Verkehrsraum kommen.

Nach Auskunft der Veranstalter sind jedoch keine Blockaden im Bereich der entsprechenden Aus- und Zufahrten vorgesehen.

Ebenso kann es im Zeitraum von 11.30 bis 15.30 Uhr im innerstädtischen Bereich von Euskirchen aufgrund einer Kundgebung zu erheblichen Verkehrsstörungen kommen. 

Die Polizei bittet alle Verkehrsteilnehmer, sich auf die angemeldeten Demonstrationen und die damit verbundenen Verkehrseinschränkungen einzustellen sowie erforderlichenfalls den Bereich großräumig zu umfahren. 

Parallel appelliert die Polizei an Landwirte und Verkehrsteilnehmer zu einem umsichtigen Verhalten!

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110